150 Jahre Burschenverein Leonberg

Sebastian Gabler 0

Die Rodinger Burschen besuchten den Burschenverein deutsche Eiche Leonberg auf ihrem Fest. Eindrücke, wie das erste Fest der Rodinger-Burschenfest-Tour-2022 lief.

Das erste Fest 2022 für die Rodinger Burschen

Festgottestdienst
Der Festgottestdienst in Leonberg

Pünktlich um 8.00 Uhr rollte der Bus in Richtung Leonberg, ein Gemeindeteil der Stadt Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf. Voll geladen mit unserem neuen Leiterwagen, unserer Fahne und den Burschen an Board. Ein grün weißer Wimpel mit der Aufschrift "125-Jahre Burschenvereins deutsche Eiche Leonberg" an unserer Fahne zeigt, wir waren schon einmal vor Ort.

Um 8:45 Uhr eingetroffen, schlossen wir uns umgehen dem Kirchenzug zum Fußballplatz an. Der Festgottesdienst wurde feierlich von den Leonberger Festdamen gestaltet. Bei herrlichem Wetter konnte die hl. Messe unter freiem Himmel gefeiert werden.

Im Festzelt von 0 auf 100

Gruppenbild der Rodinger Burschen in Leonberg
Digital mit dabei: Bürgermeisterin Alexandra Riedl

Direkt um 10.00 Uhr nach dem Gottesdienst heizten die Brezensaltzer dem Festzelt ordentlich ein. Neben der ersten Brotzeit erreichten die langersehnten Massen unseren Tisch. Keine zwei Minuten und das ganze Festzelt stand auf den Bänken, prostete und brüllte. Wir haben es vermisst! Noch schnell ein Gruppenfoto. Halt! Bürgermeisterin Alexandra Riedl ruft an - da muss ich rann gehen.

Der Festzug mit 108 Vereinen

Feuerwehrauto mit Burschen
Der Burschenverein aus Nittendorf mit dem Rettenden Bierfahrzeug

Nicht nur die Rodinger Burschen waren heiß auf das Feiern. Nein, beim Burschenverein deutsche Eiche Leonberg waren am Festsonntag 108 Vereine zu Gast. Mit zwei Kästen Bier im Bollerwagen glaubten wir, den Umzug über, unseren Durst stillen zu können. Richtig - das Bier ging aus. Doch unserer neuen Freunde vom Burschenverein Nittendorf halfen uns mit ihrem umgebauten Feuerwehrauto und einer immer laufenden Zapfanlage aus.

Und weiter gehts

Gruppenbild im Festzelt
Burschen aus Roding mit den Damen und Burschen aus Nittendorf

Zurück im Zelt, wurde gefeiert, bis der Bus um 17:30 Uhr alle Burschen aufgabelte und sicher zurück nach Roding brachte. Nach dem berauschenden Gründungsfest in Leonberg folgt das nächste Burschenfest bereits am 29.05.2022 in Rothenstadt. Ein Wiedersehen mit dem Burschenverein Nittendorf wird es auf dem Burschenfest in Zeitlarn am 12.06.2022 geben.

Kurzes Reel mit Videos vom Festsonntag

Thumbnail: Kurzes Reel mit Videos vom Festsonntag
Youtube-Inhalt-aktivieren
Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkärung

Galerie: 150-jähriges Gründungsfest - BV Leonberg

Auf so einem Fest entstehen unzählige Bilder. Das Ergebnis nach dem Aussortieren präsentieren wir euch hier in unserer Galerie:

Kategorien
Sei der Erste und schreibe einen Kommentar

Teile deine Meinung mit uns und anderen. Bitte habe Verständnis, dass Kommentare vor Veröffentlichung von einem Burschen geprüft werden.

Was ist die Summe aus 8 und 1?

*Pflichtfelder

Mit dem einreichen erlaubst du die Speicherung deiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel und URL). Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung