Ausstellung eröffnet: 140 Jahre Burschenverein Roding

Sebastian Gabler 1

Der 30. April ist für die Burschen ein fester Termin im Jahreskalender. Im Jubiläumsjahr wurde anstelle des Maitanzes die Ausstellung "140 Jahre Burschenverien Roding" im Kulturhaus Fronfeste eröffnet.

v.l.n.r Schirmherr Christian Hornauer, Bürgermeisterin und Ehrenschirmherrin Alexandra Riedl, Festleiter Rudolf Heinz, Geburtstagskind und Fahnenmutter Rosa Lindinger, Vorstand Sebastian Gabler, Festmutter Birgit Lehner, Festbraut Alexandra Kerscher

In diesem Jahr feiert der Burschenverein sein 140-jähriges Gründungsfest. Vier Tage lang wird gefeiert. Dass bei Partymusik und dem Tanzen auf den Bierbänken wenig Zeit für Gespräche über die Gepflogenheiten und Traditionen des Vereins bleibt, ist jedem klar. Daher gibt es an sechs Öffnungstagen im Mai die Möglichkeit, mehr über den Rodinger Verein zu erfahren.

In der Ausstellung gibt es Exponate aus der Gründungsstunde wie z. B. den Holzhumpen aus der ehemaligen Rodinger Schnitzerschule oder aber auch das erste Kassenbuch mit Einträgen von 1883 zu sehen.

Vom Burschenball über den Kehraus bis hin zum Maitanz werden mit Videos, Bildern, aber auch mit den unterschiedlichsten plastischen Exponaten wie z. B. dem originalen Ballkleid der ehemaligen Ballkönigin 1996 Birgit Geiger spannend dargestellt.

Der digitale Guide ist über einen QR-Code über das eigene Smartphone erreichbar und bietet zusätzliche Informationen zu den vor Ort ausgestellten Themen.

Günther Hausladen

Als „alter“ Rodinger habe ich im Internet die Berichte und Bilder zur 140-Jahr-Feier des Burschenvereins Roding gelesen und mich sehr gefreut darüber. Ich selbst gehöre ja noch zur Anfangszeit dieser Aktivitäten und erkenne natürlich auch nur die alten Freunde aus dieser Zeit wie z.B. den Reidl Peter (Bürsteter) oder meinen Schulfreund und ehemaligen Festwirt Jupp Brantl. Vom Namen her sind mir auf den Bildern schon einige bekannt, es dürften aber bereits die Kinder oder Enkel von meinen früheren Freunden sein.

Auf jeden Fall, es war wieder mal schön in vergangenen Zeiten zu leben und ich wünsche dem Festkomite ein gutes Gelingen und viel Freude beim feiern.
Günther Hausladen

Sebastian GablerAdmin09.05.2023 22:08

Vielen Dank für die Worte. Es freut uns, wenn die Ausstellung alte und schöne Erinnerungen aufleben lässt.

Wir freuen uns schon riesig auf das Fest. Du bist herzlich eingeladen, mit uns zu feiern! 🍺

Einen Kommentar schreiben

Teile deine Meinung mit uns und anderen. Bitte habe Verständnis, dass Kommentare vor Veröffentlichung von einem Burschen geprüft werden.

Was ist die Summe aus 4 und 7?

*Pflichtfelder

Mit dem einreichen erlaubst du die Speicherung deiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel und URL). Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung