Ballsaison ist fast vorbei

Sebastian Gabler 0

Der Fasching ist fast rum und wir haben in den letzten Wochen einige Faschingsbälle besucht, die Tanzfläche besetzt und die Bar gestürmt. Hier haben wir alles nochmal schön zusammengefasst.

Der Fasching ist fast rum und wir haben in den letzten Wochen einige Faschingsbälle besucht, die Tanzfläche besetzt und die Bar gestürmt. Hier haben wir alles nochmal schön zusammengefasst.

Burschenball Bad Kötzting

Eine gefüllte Tanzfläche in Bad Kötzting

Die Bad Kötztinger Burschen eröffneten die Ballsaison 2016. Nach der traditionellen Polonaise und einigen Tanzrunden, begann die Einlage. Unser 1. Vorstand Rudof Heinz, war Teil des Spiels und musste die Begriffe, die in kurzen Videos umschrieben wurden, erraten. Dabei stellte sich heraus, dass dies nicht so einfach war. Leider können wir nicht zu viel verraten. Alle Gäste, die den Abend Live miterlebt haben wissen, dass die vorgeschlagenen Wörter – seitens unseres Vorstands – lustiger wahren als die Gesuchten.

Hier ein paar Schnappschüsse

Feuerwehrball Roding

Die Feuerwehrtruppe nach der Show

Die Ballkönigin Diana Aumer, war an diesem Abend wohl die begehrteste Tanzpartnerin in der Stadthalle Roding. Musik von der Band „Extra“ sorgte für Gelegenheiten um auch mit jedem ein Tänzchen zu wagen. Die Feuerwehrkameraden zeigten als Showeinlage die Rodinger Variante des bekannten „Brandner Kasper“. Knappe Kostüme und heiße Teufel brachten den Raum letzten Endes zum kochen.

Bilder Feuerwehrball Roding 2016

Mitterdorfer Burschenball

Einmarsch Mitterdorfer Burschenball

Auf der anderen Seite des Regens gibt es noch einen Burschenverein, der es sich nicht nehmen ließ, wieder einen sensationellen Abend zu organisieren. Das Gasthaus Hecht bot mit seinem, im Vergleich zur Stadthalle eher kleinen Raum, eine feierliche Location. Die ganze Nacht beschallte die Band Brezensalzer die Tanzmeute. Mit einem Mix aus Klassikern und aktuellen Charts schafften sie es die Tanzfläche stets gefüllt zu halten. Zu späterer Stunde begeisterte die Faschingsgesellschaft Allotria aus Nittenau mit einer tänzerischen Showeinlage das Publikum.

Fotos Burschenball Mitterdorf

Sportlerball Roding

Die Feuerwehrtruppe nach der Show

Musik von der Charlie-M-Band. Platz auf der Tanzfläche. Und viele heiße Vögel und Chicken als Besucher. Der Rodinger Sportlerball (ehemaliger Pistentreter) hatte dieses Jahr kein Motto. Trotzdem war ein klarer Trend zu Tieren erkennbar. Die Gastgeber zeigten sich in ihren schönsten 90er Style Sportanzügen, was nicht nur auf den ersten Blick sehr amüsant aussah. In unserer Bildergalerie könnt ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen. Wir können nur sagen, wer nicht dabei war, hat die tolle Stimmung verpasst.

Sportlerball 2016

Und zu guter letzt?

Eintrittskarten für den Höhepunkt des Faschings

Richtig. Der Rodinger Burschenball. Mit viel Aufwand wird der Ball jedes Jahr aufs neue organisiert, um den Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Derzeit sind noch ein paar Karten verfügbar. Also lasst euch nicht lumpen und besorgt euch noch schnell eine bei Riedl Raumkonzepte. Weiter Infos gibt es hier oder auf unserer Facebook Seite.

Wir freuen uns auf euch!

Sei der Erste und schreibe einen Kommentar

Teile deine Meinung mit uns und anderen. Bitte habe Verständnis, dass Kommentare vor Veröffentlichung von einem Burschen geprüft werden.

Bitte addieren Sie 1 und 7.

*Pflichtfelder

Mit dem einreichen erlaubst du die Speicherung deiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel und URL). Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung