Burschensitzung mit Abstand

Sebastian Gabler 0

2020 das Jahr Beginn mit geschlossenen Wirtshäusern und häuslicher Isolation. Kaum vorstellbar und wie in einem schlechten Film findet das Leben nun beschränkt in den eigenen Vier-Wänden statt. Zum Glück gibt es da das Internet.

Bursch hält Bierflasche
Florian hält stolz sein erstes Online-Greiner vor die Webcam

Die Vorstandschaft hielt ihre erste digitale Vorstandschaftssitzung und besprach anfallende Aufgaben. Die Absprachen klappten effizienter als im Gasthaus: So waren die Ablenkungsfaktoren gleich null. Kein störender Gast. Keine Klo-, Raucher- oder Essenspausen. Das Bier trinken klappte, auch wenn auch der Weg in den heimischen Bierkeller  das Bild der Web-Cam etwas verdunkelte. Was gar nicht klappte: singen. Was unter der Dusche alleine immer spitze klingt, hört sich über die Mikrofone/Lautsprecher und mit zeitlicher Verzögerung weitaus schlechter an. Das Burschenlied wird eben nur in "echt" richtig gegrölt.

Trotz der alternativen Lösung hoffen wir bald wieder gemeinsam unsere geselligen Sitzungen abhalten zu können. Manchmal sind es eben doch die "Störungen", die das Zusammenkommen besonders schön machen. Bursch Horn!

Bursch lächelt in die Webcam
Martin nutzt seine Kreativität für Nick-Namen: Junior Brewer
Sei der Erste und schreibe einen Kommentar

Teile deine Meinung mit uns und anderen. Bitte habe Verständnis, dass Kommentare vor Veröffentlichung von einem Burschen geprüft werden.

Bitte addieren Sie 8 und 8.

*Pflichtfelder

Mit dem einreichen erlaubst du die Speicherung deiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel und URL). Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung