Kutschen erhalten ein neues Zuhause

Sebastian Gabler 0

Die drei Kutschen des Rodinger Burschenvereins wurden vergangenen Samstag von einigen fleißigen Burschen in ihr neues Zuhause gebracht.

Die Neue Kutsche wird von den Burschen ins neue Heim geschoben

Die neue in Gebrauch, die alten zwei in Aufbewahrung. 

Vergangenen Samstag war es so weit. Die Vorstandschaft organisierte einige Helfer und beförderten die Kutschen in Ihr neues Zuhause. Bei der "Neuen", welche bei Veranstaltungen wie dem Rodinger Burschenball oder dem Volksfesteinzug zum Einsatz kommt, war dies kein Problem. Kutsche an die Anhängerkupplung, zwei Burschen auf die Kutsche, Instagram-Live Video gestartet und fertig. Na ja fast.

In Schritttempo ging es dann mit dem Auto und der Kutsche als "Anhänger" durch ganz Roding. Das hat der Samstagmorgen Shopper in Roding auch noch nicht gesehen. Mit der Bremse der Kutsche auf Anschlag ging es unterm Rathaus Richtung Regen. - Ja mit der Bremse - die Kutsche verfügt bereits über elektrisches Licht und verhältnismäßig moderne Bremszylinder. Nach ca. 30 Minuten Fahrt war die königsblaue Kutsche in ihrer neuen Heimat.

Vorsichtig mit der alten Dame

Als Zweites war die älteste Kutsche des Burschenvereins an der Reihe. Über 100 Jahre ist die gute Dame alt. Entsprechend verfügt diese über keine modernen Bremsanlagen. Außerdem sind die Ränder nicht für den heutigen Straßenteer geeignet und hat somit keine Fahrerlaubnis. Deshalb musste die Kutsche "Huckepack". Relativ unspektakulär erreichte auch Nr. 2 ihren neuen Ruheplatz.

Zu guter Letzt war Kutsche Nr. 3 an der Reihe. Diese wurde ebenfalls mit dem Transporter an Ihren neuen Platz gebracht. Nun warten alle drei Kutschen vereint auf Ihren Einsatz. Die eine, bis zum Burschenball 2018 die anderen bis zur ausstehenden Restaurierung.

Kategorien
Sei der Erste und schreibe einen Kommentar

Teile deine Meinung mit uns und anderen. Bitte habe Verständnis, dass Kommentare vor Veröffentlichung von einem Burschen geprüft werden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.

*Pflichtfelder

Mit dem einreichen erlaubst du die Speicherung deiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel und URL). Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung