Mehr Maitanz für alle

Eine der einzigartigsten Traditionen im Raum Roding: das stecken eines Maibaumes.

Hierbei wird der Geliebten oder dem heimlichen Schwarm in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai eine bunt geschmückte Birke auf das Hausdach gesteckt. Diese müssen bis sechs Uhr morgens, abgeleitet von dem ersten Krähen des Hahnes, bewacht werden. Unachtsamkeit wird meist mit dem Verlust des Baumes bestraft, da freche Halunken es sich zur Aufgabe machen die Maibäume von den Dächern zu stehlen. In der Regel können diese Bäume jedoch durch eine kleine Spende in Form von Gerstensaft gerettet werden.

Wenn die Nacht ohne Komplikationen überstanden ist bleiben die traditionsreichen Birken den kompletten Mai stehen. Den Ursprung hat die Tradition im Burschenverein. Der Baum ist eine Art Dankeschön für die Ballorden, welche von den Damen gebastelt und beim Ordenswalzer am Burschenball überreicht wurden.

Burschenverein lädt zum Maitanz

Um die Tradition hoch zuhalten veranstaltet der Burschenverein Roding bereits seit über 135. Jahren am Abend des 30. Aprils einen Maitanz. Hierbei finden sich alle Burschen und Bürger zusammen und Tanzen in Tracht in den 1. Mai hinein.
Dieses Jahr findet der Maitanz wieder im Pfarrheim Roding satt. Musikalisch untermalt wird durch die Band “Pfeilgrod”, die auch letztes Jahr schon für Stimmung gesorgt hat. Natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt.

In diesem Jahr läuft es anders!

Im Unterschied zu den letzten Jahren, gibt es eine Änderung am Verkauf der Maibäume. Ziel hierbei ist es die Zeit der Versteigerungen zu verkürzen, und alle Gästen eine längeren Abend zu bescheren. Wer einen Baum der Rodinger Burschen kaufen möchte, wird darum gebeten ihn bei der Vorstandschaft zu bestellen. Um die Tradition aus den letzten Jahren weiterhin beizubehalten, wird ein Baum “amerikanisch” Versteigert. Hierbei wird ab zwei Uhr angefangen den Preis des Baumes zu ermitteln. Dafür werden alle unverheirateten Frauen gebeten die Veranstaltung zu verlassen.

Alle bestellten Bäume haben einen festen Preis von 75€. Für die Helfer gibt es einen bestellten Baum für bereits für 50€. Auch in diesem Jahr werden wieder wasserfeste Bänder zum schmücken benutzt.

Infos und Termine können beim 2. Vorstand Kevin Hess (0171/3602509; info@bv-roding.de) eingeholt werden.

zur Veranstaltung